Muskelwachstum bei Keto-adaptierten

Wusstest du, dass der Leucinspiegel im Blut bei Keto-adaptierten ansteigt?

Liebhaber des Muskelaufbaus verstehen warscheinlich, dass ein primärer Treiber der Muskelproteinsynthese (auch bekannt als Muskelwachstum) die Verfügbarkeit von essentiellen Aminosäuren, insbesondere von Leucin, ist.

Es hat sich gezeigt, dass die zirkulierenden BCAA-Spiegel bei Keto-adaptierten Athleten im Vergleich zu jenen mit einer kohlenhydratreichen Ernährung ansteigen. BCAAs wirken typischerweise als Treibstoff, wenn der Energiebedarf bei sportlicher Betätigung steigt, jedoch scheint dieser in Gegenwart von Ketonen reduziert zu werden. In einer der Folgestudien von Dr. Phinney fand er heraus, dass der höhere Gehalt an zirkulierendem Leucin darauf zurückzuführen ist, dass es weniger als Brennstoff verwendet wird.

Insgesamt deuten die Forschungsergebnisse darauf hin, dass Ketone die Oxidation von Leucin schonen, die Verfügbarkeit von Leucin für die Muskeln erhöhen, den Abbau von Muskelproteinen verhindern und das Muskelwachstum im ketotischen Zustand unterstützen.

Hier zur Studie: Effect of beta-hydroxybutyrate on whole-body leucine kinetics


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.