Keto-Grey

Nach 6 Monaten hatte ich genug von Bulletproof Coffee und habe auf Bombproof Matcha gewechselt. Da tut man anstelle von Kaffee einfach Matcha Pulver in den Mix. Das schmeckt auch wirklich gut. Doch irgendwann hatte ich auch davon genug. Diese Getränke mit den martialischen Namen sind nicht ganz ohne, wenn man einen empfindlichen Magen hat.

Nun habe ich die Lösung gefunden, ich nenne den Drink Keto-Grey:
– Earl grey
– 100°C Wasser (5min ziehen lassen)
– viel Weidebutter oder Vollrahm
C8 Öl oder MCT (das C8 wird oft besser vertragen und treibt die Ketone mehr in die Höhe)
– Etwas Erythrit, Ribose (für Sportler) oder Stevia zum süssen (ich bevorzuge Erythrit)
– In den Mixer und fertig!

Der Keto-Grey schmeckt wirklich äusserst lecker, so richtig British tea time eben und auch mit meinem empfindlichen Magen wunderbar verträglich.
Probierts mal aus!


Eine Reaktion auf “Keto-Grey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.