Der verblüffende Link zwischen Zucker und Alzheimer

In einer Längsschnittstudie (kürzlich veröffentlicht im Diabetologia Journal), welche 5.189 Leuten über 10 Jahre folgte, wurde festgestellt, dass Leute mit hohem Blutzucker eine schnellere Rate des kognitiven Abbaus haben, als diejenigen mit normalem Blutzucker (unabhängig davon, ob ihr Blutzuckerspiegel auf Diabetes hindeutete).
Mit anderen Worten: Je höher der Blutzucker, desto schneller der kognitive Abbau.

Hier gehts zum vollständigen Bericht vom Atlantic:
The Atlantic – Link between sugar and Alzheimers

Und die Studie welche im Diabetologia veröffentlicht wurde:
Diabetologia – Diabetes and cognitive decline
 


Eine Reaktion auf “Der verblüffende Link zwischen Zucker und Alzheimer

  1. Alzheimer entsteht durch Ablagerungen im Gehirn, die durch Zucker (Kohlenhydrate) verursacht werden. Darüber habe ich auch schon einiges gelesen. Nicht nur das, offenbar gibt es bereits Fälle, bei denen Alzheimer mit einer ketogenen Diät rückgängig gemacht wurde, das Erinnerungsvermögen und die kognitiven Fähigkeiten kehrten zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.