Effektivere Krebsbehandlung mit Ketonkörpern?

Potentielle Vorteile der ketogenen Ernährung in der Krebstherapie sind die Verbesserung der Wirkung von Krebsmedikamenten und Strahlentherapie, sowie eine Reduktion der Nebenwirkungen dank kleineren Dosen.
Man hat herausgefunden, dass der Ketonkörper Acetoacetat die Zytotoxizität von Antitumorwirkstoffen (PNC-27) auf MCF-7 Brustkrebszellen um das Sechsfache erhöht:

 

Mehr dazu:

Faseb journal – Acetoacetate Enhances the Cytotoxicity of Anti-tumor Agents on MCF-7 Breast Cancer Cells Without Itself Inducing Cell Death


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.