Ärzteblatt: Dein Freund, der Ketonkörper!

Soll man Diabetikern und Adipösen raten, Kohlenhydrate in der Nahrung radikal einzusparen? Mehr und mehr Ärzte befürworten schon länger den „Low Carb“-Ansatz, die wissenschaftliche Evidenz dafür wächst. Renommierte Institutionen legen derzeit ambitionierte Studien auf, um weitere Argumente für einen Paradigmenwechsel zu liefern. „Im Grunde sehen wir inzwischen die Insulinresistenz der Organe nicht mehr als Ursache der hohen … Weiterlesen

Der verblüffende Link zwischen Zucker und Alzheimer

In einer Längsschnittstudie (kürzlich veröffentlicht im Diabetologia Journal), welche 5.189 Leuten über 10 Jahre folgte, wurde festgestellt, dass Leute mit hohem Blutzucker eine schnellere Rate des kognitiven Abbaus haben, als diejenigen mit normalem Blutzucker (unabhängig davon, ob ihr Blutzuckerspiegel auf Diabetes hindeutete). Mit anderen Worten: Je höher der Blutzucker, desto schneller der kognitive Abbau. Hier … Weiterlesen

Swiss RE: die Zukunft der Diabetesbehandlung

Im Juni 2018 wurde im Gebäude des Centre for Global Dialogue der Swiss Re in Rüschlikon eine Konferenz durchgeführt, die hoffentlich dazu beitragen wird, die konventionelle medizinische Behandlung von Adipositas und Typ-2-Diabetes in naher Zukunft dramatisch zu verändern. „Sie wissen, dass etwas Großes passiert, wenn der zweitgrößte Rückversicherer der Welt, Swiss Re, die Zukunft der … Weiterlesen

Diabetes rückgängig machen?

Diabetes ist reversibel. Das sagt zumindest eine grossangelegte Studie (262 Patienten über 1 Jahr) der Indiana University of Health: „Die Ergebnisse sind da. Ganze 94 Prozent der Patienten mit der Low-Carb-Intervention konnten ihren Bedarf an Insulin reduzieren oder sogar ganz aufheben. Bei sechs von zehn Patienten sank der durchschnittliche Blutzuckerspiegel so tief, dass sie technisch … Weiterlesen